Gründe eine Versicherung zu kündigen

Auf dieser Seite möchten wir auf die verschiedenen Gründe, eine Versicherung zu kündigen, näher eingehen. Dabei möchten wir häufig gestellte Fragen aufgreifen und möglichst exakt beantworten.
Wir hoffen, dass Sie im folgenden Antworten auf Ihre Fragen bekommen. Wenn Sie generelle Informationen über das Kündigen einer Versicherung suchen, möchten wir Sie hiermit auf unsere Seite Versicherungen kündigen hinweisen.

Versicherung kündigen wegen Beitragserhöhung

Erhöht Ihr Versicherungsunternehmen den Beitrag, ohne auch die Leistung zu verbessern, besitzen Sie das Recht einer außerordentlichen Kündigung. Diese muss innerhalb eines Monats nach Erhalt der Mitteilung dem Versicherungsunternehmen vorliegen. Die Kündigung kann frühstens zum Zeitpunkt der Erhöhung wirksam werden.

Versicherung kündigen wegen Heirat

Eine Heirat stellt eine Veränderung der Lebensverhältnisse dar, welche bei einigen Versicherungen zu einer außerordentlichen Kündigung berechtigt. Sowohl bei der Privathaftpflicht als auch bei der Rechtsschutzversicherung besteht die Möglichkeit nach der Hochzeit die Versicherung außerordentlich zu kündigen. Wichtig ist dabei, dass bei der Privathaftpflicht nur der jüngere der beiden Verträge gekündigt werden kann. Bei der Rechtsschutzversicherung kann der Vertrag gekündigt werden, der den geringeren Leistungsumfang aufweist. Bei der Hausratversicherung sind Sie auf das Entgegenkommen der Versicherung angewiesen.

Versicherung kündigen wegen eines Todesfalls

Verstirbt der Versicherungsnehmer, ist eine Kündigung der Versicherung nicht in allen Fällen zwingend erforderlich. Die Krankenversicherung beispielsweise endet ebenso wie die Haftpflichtversicherung automatisch mit dem Tod des Versicherungsnehmers. Bei der Lebensversicherung ist wichtig, dass Sie diese innerhalb der vorgegebenen Frist (meist 24 bis 72 Std.) über den Tod des Versicherungsnehmers informieren. Bei der Kfz-Versicherung und der Gebäudeversicherung werden die Erben/ der Erbe wie ein Neubesitzer angesehen und besitzen dementsprechend auch das Recht einer außerordentlichen Kündigung innerhalb der Kündigungsfrist.

Versicherung kündigen wegen Umzug

Im Falle eines Umzugs haben Sie nicht immer automatisch das Recht Ihre Hausratversicherung außerordentlich zu kündigen. Die außerordentliche Kündigung setzt eine Erhöhung des Beitrages durch die Änderung der Tarifzone voraus.
Kurz gesagt: Ziehen Sie um und die Versicherung wird im Anschluss teurer, haben Sie das Recht auf eine außerordentliche Kündigung.