Wichtige Versicherungen für Selbstständige und Existenzgründer

Als Selbstständiger und Existenzgründer drohen Ihnen nicht nur persönliche, sondern auch unternehmerische und betriebliche Risiken. Dabei gilt sowohl im Privaten als auch im Betrieblichen der gleiche Grundsatz: Existenzielle Risiken müssen unbedingt versichert sein, alle anderen Risiken können, müssen aber nicht unbedingt versichert werden. Für Sie als Selbstständigen lauern existenzielle Gefahren jedoch nicht nur im Privaten sondern auch im Betrieblichen. Welche Versicherungen wichtig sind, lässt sich generell leider nur schwer beantworten, dennoch wollen wir dies versuchen.
Wir betrachten Versicherungen, die existenzielle Gefahren absichern als besonders wichtige Versicherungen, die man haben sollte. Im folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über diese Versicherungen geben.

Wichtige Versicherungen im Überblick

Die Existenzgründung birgt für Sie als Unternehmer natürlich nicht nur Risiken sondern auch jede Menge Chancen, dennoch wollen wir an dieser Stelle näher auf die Risiken eingehen, die teilweise mit geeigneten Versicherungen finanziell abgesichert werden können. Wie oben bereits erwähnt gilt es sowohl betriebliche als auch persönliche Risiken abzusichern. Dementsprechend widmen wir uns zum einen den perönlichen Versicherungen und zum anderen den betrieblichen.
Persönlich wichtige Versicherungen: Berufsunfähigkeitsversicherung, Krankenversicherung (privat oder gesetzlich), Rentenversicherung (gesetzlich oder privat), Krankentagegeldversicherung, Unfallversicherung
Betrieblich wichtige Versicherungen: Betriebshaftpflichtversicherung, Vermögensschadenhaftpflichtversicherung, Geschäftsinhaltversicherung, Rechtsschutzversicherung

Generelle Überlegungen zu Versicherungen

Wenn Sie über die jeweiligen Risiken und Versicherungen nachdenken, sollten Sie immer versuchen, das finanzielle Risiko in seiner Höhe abzuschätzen und abzuwägen, ob Sie es im Schadensfall selber tragen könnten oder ob Sie es versichern sollten. Ob beispielsweise eine Maschinenversicherung für Sie sinnvoll ist, hängt davon ab, ob Sie im Falle eines Schadens, die Reparatur bzw. Neuanschaffung aus eigenen Mitteln finanzieren könnten.
Im Laufe der Zeit wird sich Ihr Unternehmen immer weiterentwickeln, weshalb es ratsam ist, sich von Zeit zu Zeit die Frage nach der richtigen Absicherung erneut zu stellen und gegebenenfalls eine Anpassung der Risikovorsorge vorzunehmen.

Wichtige Versicherungen für eine GmbH

Auch eine GmbH sollte trotz Haftungsbeschränkung ausreichend versichert sein. Sie benötigt die gleichen Versicherungen wie jeder andere Betrieb. Welche Versicherungen wichtig sind, hängt von den individuellen Gegebenheiten ab. Generell wichtige Versicherungen für Betriebe sind die Betriebshaftpflichtversicherung, die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung, die Geschäftsinhaltversicherung und die Rechtsschutzversicherung.